FASCIQ® Massage

Ein gut funktionierendes und versorgtes Faszien-Netzwerk sorgt dafür, dass der Körper flexibel und in einem guten Zustand ist. Damit der Körper beweglich bleibt, hat FASCIQ® eine Reihe von Massageprodukten für die myofasziale Therapie. Triggerbälle und Massagebälle gehören beispielsweise zu den Massageprodukten, die für diesen Zweck verwendet werden können.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.

Triggerpunkte sind Knoten in Muskeln oder Muskelgruppen, die die Funktionsweise eines Muskels beeinträchtigen können. Das führt zu Spannungen im Gewebe und zu schlechterer Durchblutung. Verletzungen und Überlastung können die Folge sein. Mit diversen Massageprodukten können Triggerpunkte behandelt werden, sodass sich der Muskel entspannen kann.

Wie verwende ich FASCIQ® Massage Foamprodukte?

Die Faszienrolle legt man auf den Boden und rollt langsam mit dem Körper darüber. Den Druck kann jeder selbst bestimmen, indem das Körpergewicht ganz oder teilweise eingesetzt wird. Foamroller sind in verschiedenen Härten, Größen und Formen erhältlich. Welche Härte des Rollers gewählt wird, hängt von den persönlichen Vorlieben ab.

Triggerbälle werden hauptsächlich zur Rückenmassage eingesetzt, dabei wird die Wirbelsäule ausgespart. Wenn man sich gegen eine Wand lehnt, wird weniger Druck auf die Rollen bei einer Rückenmassage ausgeübt. Dies erlaubt eine Massage mit geringerem Druck.

Es gibt verschiedene Übungen mit Massageprodukten.
Die Übungen, die am besten geeignet sind, hängen von der zu behandelnden Stelle ab.

Wirkung einer myofaszialen Massage mit Foamprodukten:

  • Erhöhung der ROM (Beweglichkeit)
  • Verbesserte Durchblutung des Gewebes
  • Zunahme der Muskelkraft
  • Aktivieren oder beruhigen von Muskeln
  • Reduzierung von Muskelschmerzen
  • Gute Hydratisierung des Gewebes
  • Das Lockern von Muskelknoten (Triggerpunkten)
menu

PhysioTape